Morgen Höhepunkt der globalen Klimabewegung

Morgen werden in diversen Hauptstädten der Welt jeweils zehntausende Leute für die Notwendigkeit einer ernsthaften Klimapolitik auf die Straße gehen. – Die offizielle Klimapoltik Österrreich ist in merhfacher Hinsicht blamabel geworden.- In Österreich haben sich diverse Umwelt- und Entwicklungsorganisationen in Wien auf Vorsprachen und Einzelaktionen konzentriert

Siehe http://www.klima-allianz.at/. Die Forderungen sind sicher richtig und sehr wichtig: http://www.klima-allianz.at/forderungen.html Dort ist auch die ausführlichere Version der Forderungen zu finden.

Nur in der Steiermark eine breites Bündnis für Klimagerechtigkeit zustande gekommen, das zusammen größere Aktionen macht. Siehe dazu unten.
Weltweit zeichnen sich zwei Hauptstränge der Klimabewegung ab: der eine Strang will im Rahmen der bestehenden Einrichtungen die herrschenden Politik klimaverträglicher machen bzw. zu einer Wende kommen; die andere Richtung will unter dem Motto „Verändert die Welt – nicht das Klima!“ oder „system change not climate change“ die Bevölkerung mobilisieren, aktivieren und zum träger der Veränderungen machen.

In Wien gibt es auch eine Demo von einigen Organisationen, zu der nun auch die Hochschülerschaft aufgerufen hat, siehe unten
Globaler Aktionstag – Klimaschutz
12. Dezember 2009 – 14 UHR
Demonstration – Westbahnhof Europaplatz/ Mariahilferstraße

http://www.klimaprotest.at
http://www.globalclimatecampaign.org

Fahre selbst am Montag nach Kopenhagen und werde voraussichtlich dazu auch Blog machen

&&&&
APA-OTS: Fr, 11.Dez 2009
ÖH ruft zur Teilnahme an Klima-Demos auf
Politik muss Zukunftsthemen endlich anpacken =
Die ÖH-Bundesvertretung ruft zur Teilnahme an der
morgigen Demonstration anlässlich des Globalen Klimaaktionstages auf.
„Wie beim Thema Bildung hinkt auch in Sachen Klima Österreichs
Politik meilenweit hinterher“, sagt Thomas Wallerberger vom
ÖH-Vorsitzteam.

„Dass Österreich als einziges EU-Land nicht die Ziele des
Kyoto-Protokolls erreichen wird, ist bezeichnend für den politischen
Umgang mit Zukunftsthemen“, ärgert sich Sigrid Maurer vom Vorsitzteam
der ÖH-Bundesvertretung. Die angepeilte Reduktion der Emissionen an
Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen um 13 Prozent ist somit in
weite Ferne gerückt.

Wir fordern die PolitikerInnen auf, endlich einsichtig zu sein und
die Klimaziele neu zu definieren“, so ÖH-Generalsekretärin Eva
Maltschnig. „Tagtäglich sind wir mit den negativen Auswirkungen des
Klimawandels konfrontiert. Klimaschutz geht uns alle an – und ist
zudem untrennbar mit globaler Verteilungsgerechtigkeit verbunden“,
erklären Maurer und Wallerberger.

In Wien wird am 12.12.2009 ab 14.00 beim Westbahnhof
(Europaplatz/Mariahilferstraße) demonstriert (Demozug Richtung
Innenstadt). Im Grazer Stadtzentrum finden ab 12.00 Uhr drei
Veranstaltungen statt: Hauptplatz/Ecke Sporgasse, Herrengasse/Eingang
Landhaus und am Eisernen Tor mit Abschlusskundgebung um 15.00 Uhr.

Rückfragehinweis:
Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Steiermark

 FPRIVATE „TYPE=PICT;ALT=Klimaaktionstag“

Kurzinfo zur MAHNWACHE

im Rahmen des Globalen Klima Aktionstages am Samstag 12.12. in der Herrengasse von 12-16 Uhr
haben wir auch eine KLIMA MAHNWACHE von 13 bis 14 Uhr am Kundgebungsort am Eisernen Tor angemeldet.
Nehmt teil an dieser Aktion! Wir haben 50 Kerzen besorgt; mehrere Plakate und Texte.
Wir wollen mit den teilnehmenden Personen mit den Kerzen die Zahl 5 bilden als Symbol für

„5 vor 12“ bzw. die negative Note 5 für Politik, Wirtschaft u. Forschung

„DIE WELT WILL EIN ECHTES ABKOMMEN“ SCHLIESST EUCH DEN KERZEN-MAHNWACHEN IN ALLER WELT AN!
Am 12. Dezember schließen sich Menschen aus aller Welt den mehr als 2.000 Kerzen-Mahnwachen in über 130 Ländern an, um ein echtes Abkommen bei den Kopenhagener Klimagesprächen zu fordern.
Auf zahlreiche Teilnahme hoffen
Johann, Franz, Anja, Thomas, Veronika, Rudi, Konrad, Pia, David, Herbert, Karin, Mario, Brigitte, Markus, Bettina, Stefan Sch., Stefan H., Walter, Gottfried,?..

Attachment(s) from ASF Vorbereitungsgruppe Steiermark
1 of 1 File(s)
 klima_flugi dez09scr.pdf
&&&&
ATTACtionen Straßentheater am globalen Klimaaktionstag

12. Dez. 2009 – Global Day of Action im Rahmen der Klimakonferenz

11:30 Uhr Schwedenplatz
13:00 Uhr Freyung
14:30 Uhr Yppenplatz
15:30 Uhr Ausklang im Club International