Aktivierung der Purkersdorfer Kontakte nach Japan?

Jemand hat zum blog unter „Atomreaktor“ eine wertvolle Anregung gemacht. Wie wär’s mit einer Aktivierung der Kontakte von Purkersdsorf nach Nagai (80 km von Fukushima)….

Jemand hat unter „Atomreaktor“ eine wertvolle Anregung zum vorletzten Blog gemacht: Vielen Dank „Atomreaktor“: du hast recht: Ich hab jetzt ein bißchen recherchiert: NAGAI dürfte etwa 80km westlich von Fukushima liegen (ziemlich hoch in den Bergen) und ist Partnerstadt von Bad Säckingen, der deutschen Partnerstadt von Purkersdorf (Auf der Homepage von Säckingen finde ich derzeit aber nichts). In diesem Zusammenhang waren Delegationen von Nagai in Purkersdorf und laut „Purkersdorf A-Z“(Schlintner)waren 1991 Purkersdorfer auch in Nagai. Aus der Website der Stadt http://www.city.nagai.yamagata.jp/ geht für mich folgendes hervor: Nagai beherbergt Leute aus den eigentlichen Katastrophengebieten. Der Strom werden jeweils 3 Stunden abgeschaltet. Benzin ist knapp. Die Bevölkerung wird aufgerufen, drastisch energie zu sparen. „Carsharing“ wird propagiert.Teile der Verkehrseinrichtungen sind zerstört und der öffentliche Verkehr ist teilweise eingestellt.
Eventuell hat jemand die Idee zu einer Initiative und schreibt ein Mail an die Stadt von Nagai: info@city.nagai.yamagata.jp. der Freund unseres Freundes sollte uns auch in einer schwierigen Lage wichtig sein…..